spacer
header
header
Start
Aktuell
Lösungen
Dienstleistungen
DATEV
Termine
Jobs & Ausbildung
Service-Connect
Referenzen & Projekte
Bitte vormerken
Lesezeichen
 
 
 
. arrow Dienstleistungen arrow IT Prüfung und Revision

IT Prüfung und Revision

In Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern führen wir umfangreiche IT-Prüfungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen durch.

Bei der Rechnungslegung von Unternehmen übernehmen die IT-Systeme und Prozesse mittlerweile eine entscheidende Rolle. In allen Bereichen der Verwaltung und Wirtschaft ist die Informationstechnologie das zentrale Steuerungsinstrument.

Aus den gesetzlich verankerten Regelungen und Grundsätzen zur ordnungsgemäßen Buchführung hat das IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer) daher Anforderungen zur Prüfung der IT-Systeme entwickelt.

Die wichtigen IDW Verlautbarungen sind:

  • IDW PS 330 (Abschlussprüfung bei Einsatz von Informationstechnologie)
  • IDW PS 880 (Erteilung und Verwendung von Softwarebescheinigungen)
  • IDW RS FAIT 1 (Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung bei Einsatz von Informationstechnologie)
  • IDW RS FAIT 2 (Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung bei Einsatz von Electronic Commerce)

Ob und in welchem Umfang die IT-Prüfung vorzunehmen ist, entscheidet der Abschlussprüfer. Nach Maßgabe des IDW PS 330 ist nicht die Größe des Unternehmens entscheidend, sondern vielmehr die Komplexität des IT-Systems. Diese ist widerum abhängig von den wirtschaftlichen Sachverhalten des Unternehmens.

Folgende Kriterien können einen Hinweis auf den Komplexitätsgrad geben:

  • Anzahl und Komplexität der durch das IT-System abgebildeten Prozesse
  • Einbindung umfangreicher Transaktionen
  • Integrierte Anwendungen mit bidirektionalen Schnittstellen
  • Struktur des IT-Systems
  • Automatisierungsgrad der abgebildeten Geschäftsprozesse
  • Einbindung des IT-Subsystems in ein konzerneinheitliches System (Schnittstelle)

Prüfung der Komplexität

Zur Einschätzung des Komplexitätsgrades stehen wir als sachverständige Dritte zur Verfügung. Gerade hier kann es für den Abschlußprüfer sehr schwer sein sich ein Überblick über das System zu verschaffen und somit ein sachgerechte Entscheidung zu treffen.

Das IDW empfiehlt die IT-Prüfung im Rahmen der IKS-Prüfung durchzuführen. Die Prüffelder gemäß IDW PS 330 sind:

  • IT-Infrastruktur und Organisation
  • IT-Anwendungen
  • IT-Strategie und Umfeld
  • IT-gestützte Geschäftsprozesse
  • IT-Überwachungssysteme
  • IT-Outsourcing

Für Prüfungen wenig komplexer IT-Systeme von kleinen und mitteleren Unternehmen (KMU) wurde die IDW PH 9.100.1 entwickelt.

Eine Prüfung setzt technisches Know-How und eine enge Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsprüfer voraus. Unsere Kunden sind kleine und mittlere Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die ebensolche Unternehmen betreuen.

Alle Prüfungen werden in jedem Schritt von uns dokumentiert. Die verwendeten Arbeitspapiere gehören zum Umfang und gewährleisten jederzeit ein Review. Die aufgewendete Zeit wird erfasst und Prüfungsergebnisse in Checklisten dokumentiert. Die gesamte IT-Prüfung ist zu jedem Zeitpunkt transparent und vom Kunden nachvollziehbar.


  

 
Aktuell
Informationen

Termine
« < August 2018 > »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

  Webdesign / Naumann-Systemhaus - Mittwoch, 15 August 2018 - Impressum AGB Verfahrensverzeichnis DATEV-DMS DATEV-DMS
spacer